kopfecho

bio

Auf diversen Supporttouren für Broilers, Massendefekt oder Die Toten Hosen haben sich die fünf Düsseldorfer bereits einen Namen gemacht und sind eine feste Größe in der rheinischen Musikszene. Das Debütalbum „Sehen/Hören/Fühlen“ spiegelt den Namen der Band sehr gut wieder. Die Texte lassen Interpretationen zu, die ins eigene Leben passen.

Mit genügend Wucht und Authentizität bleibt die Musik in den Ohren hängen. Mit ihren 4 Bandkollegen macht die hübsche Frontfrau Amy Halt im beschaulichen Rheine, um auch die Besucher des 15. Trosse Kult Open Airs von sich zu überzeugen.


follow kopfecho